Hundesportverein Osterode

am Harz e.V.

Kinder und Hunde

Mama, Papa, ich will einen Hund! Welche Eltern haben diesen Satz nicht schon einmal von ihrem Nachwuchs gehört. Spätestens nach Filmen wie 101 Dalmatiner, Boomer, Lassi oder Rin Tin Tin will fast jedes Kind auch so einen Spielkameraden.Kinder und Hunde_1

Es kann sehr schön sein, wenn Kinder mit Hunden aufwachsen. Allerdings sollte der Kauf eines Tieres immer auch gut überlegt sein. Viele Hunde werden bis zu 15 Jahre alt. In dieser Zeit sind wir Menschen verpflichtet, für ihn zu sorgen, d.h. regelmäßig (jeden Tag!!) spazieren gehen und füttern, zum Tierarzt gehen, im Urlaub und in der Freizeit auf den Hund Rücksicht nehmen (er kann nicht mit ins Schwimmbad). Ein Hund macht Dreck und riecht, besonders bei schlechtem Wetter.

Kinder und Hunde_2Er ist kein Mensch, er versteht nicht automatisch wie im Film alle Worte. Hundeerziehung ist nicht einfach nur lieb sein mit dem Hund und nichts tun. Vielmehr muss dem Tier mit viel Geduld und Konsequenz beigebracht werden, was die einzelnen Laute, die seine Menschen ausstoßen, für ihn bedeuten sollen.

Wenn Sie als Eltern bereit sind, diese „negativen“ Bedingungen zu akzeptieren und sie zu respektieren, dann hilft ihnen unser Hundeverein gern bei anstehenden Fragen wie: was für eine Rasse, wo und wann kann ich mit dem Hund üben, was soll ich tun, damit alles klappt u.ä. Denn Hund und Kind sind ein tolles Gespann, wenn sie in einer harmonischen Umgebung miteinander aufwachsen.