Hundesportverein Osterode

am Harz e.V.

Jugendliche aus ganz Deutschland beim Hundesportverein Osterode

Der Hundesportverein Osterode war am 11. und 12.08.2018 Ausrichter des erstmals in Niedersachsen durchgeführten DVG Jugendsportfestes.

Unser Mitglied Jenny Diederich startete mit ihrem Hund „Gary“ im Rally Obedience Mit vorzüglichen 95 Punkten holten sich die Beiden auch gleich den zweiten Platz. Jenny war eine von zahlreichen Kindern und Jugendlichen, die zusammen mit ihren vierbeinigen Freunden der unterschiedlichsten Rassen und Größen in Begleitung von Eltern, Geschwistern und Freunden aus ganz Deutschland angereist waren, um sich an zwei Tagen in verschiedenen Disziplinen zu messen. Selbstverständlich kam dabei aber auch der Spaß nie zu kurz.

Los ging das sportliche Wochenende mit den Geländeläufen über 1.000 bzw. 2.000 Meter. Und die jungen Starter/innen ließen die Zuschauer staunen. Denn sie legten diese Strecken in unbekanntem Gelände so zurück, als sei es ein alltäglicher „Spaziergang“ für sie. Anschließend zeigten die Jugendlichen ihren guten Ausbildungsstand bei den Agility A Läufen, im Rally Obedience, beim Agility Jumping, im THS Gehorsam VK 1-3 sowie beim Agility Spiel.

Der Sonntag startete mit Gruppen- und Einzelübungen im Obedience. Anschließend wurden die Jugendlichen von den Zuschauern, Eltern, Betreuern und Freunden bei den VK Läufen und dem CSC lautstark angefeuert. Zum Schluss wurde spontan ein Wettbewerb eingebaut, der eine Kombination aus Agi und THS war. Hund und Mensch gingen in der Disziplin an den Start, die sie sonst nicht absolvierten, und nicht selten gehörten der Vierbeiner und der Zweibeiner gar nicht zusammen. Wie gut aber auch dieses Zusammenspiel klappen kann, stellten alle unter Beweis.

Nach dem feierlichen Einzug der einzelnen Landesverbände brachte die Vereinsvorsitzende Petra Behnke ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass so viele Wetteiferer den Weg nach Osterode eingeschlagen hatten. Sie bedankte sich herzlich bei all den Vereinsmitgliedern, Helfern aus der Kreisgruppe und anderen Unterstützern, die mitgeholfen und dafür gesorgt hatten, dass diese Premiere so gut abgelaufen ist.

Peter Wendland überbrachte die Grußworte der Stadt Osterode. Er versicherte, dass er fasziniert von dem tollen Bild sei, was sich ihm auf dem Sportplatz geboten hätte. Er sei begeistert von dem fantastischen Zusammenspiel zwischen den Jugendlichen und ihren Hunden. Der stellvertretende Freiheiter Ortsbürgermeister Winnfried Balkwitz schloss sich den Worten seines Vorredners an und versicherte, dass man den Sportplatz gern für dies außerordentliche Sportgeschehen zur Verfügung gestellt habe.

Bei der anschließenden Siegerehrung verteilten Willibert Heinrichs, Obmann für Jugendarbeit im DVG, und Christoph Holzschneider, Präsident des DVG, an alle Teilnehmer eine Medaille. Die Sieger (Platz eins bis drei) erhielten außerdem einen Pokal.

Nach den Erinnerungsfotos wurde dann die Wohnwagen- und Wohnmobilstadt auf dem Hundesportgelände abgebaut, die Hotelzimmer geräumt und der Heimweg angetreten.

Alle Bilder vom Jugendsportfest (hier klicken)

Die Ergebnisse stehen unter:

https://www.dvg-hundesport.de/home/jugend/jugendsportfest~8a8181e2208b0d2801208b3c88d5002e.de.html;jsessionid=1A3F64F3DD1AD4A7137E21EE519DFFD4

Veranstaltungen

Sa. 22.12.18 12:30
Welpentreff
-------------------------
Mo. 31.12.18 15:00
Welpenspielstunde
-------------------------
Sa. 05.01.19 00:00
keine Welpenstunde
-------------------------
Sa. 12.01.19 17:00
Jahreshauptversammlung
-------------------------