Hundesportverein Osterode

am Harz e.V.

Turnierwochenende zum 70-jährigen Bestehen

Anlässlich seines 70-jährigen Bestehens war der Hundesportverein Osterode Ausrichter von zwei Veranstaltungen an einem Wochenende.

 

Begonnen wurde Samstag, den 07.09.19, mit einer BH- und Fährtenprüfung. Bei angenehmem Wetter für die Hunde ersuchten Sandra Zander mit Lemmon 75 Punkte und Andrea Junge mit Buddy 90 Punkte in der FPr 3. Anschließend fand die BH Prüfung statt, die alle Starterinnen und Starter des Hundesportvereins Osterode bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Sarah Behnke mit Luna, Franziska Dunsky mit Shelly, Nadine Henze mit Don, Lothar Kleinert mit Aika, Katja Morgenroth mit Lassie und Baloo, Inge Murk mit Balou, Nicola Pape mit Yumi und Daniela Röllgen mit Joyce.

 

Am Sonntag, dem 08.09.19, trafen sich dann fast 60 Starterinnen und Starter zur Landesverbandssiegerprüfung Rally Obedience. Pünktlich um 08.30 Uhr marschierten die Teams mit dem Lied der Niedersachsen auf den Platz ein, wo sie von der Vereinsvorsitzenden Petra Behnke, dem Vorsitzenden des Landesverbandes Niedersachsen Dr. Peter Kruse und der Obfrau für Rally Obedience Monika Brzoska herzlich begrüßt wurden.

Weiterlesen: Turnierwochenende zum 70-jährigen Bestehen

Besuch im Archepark in Wulften

Besuch im Archepark in Wulften
Am Wochenende haben wir mit den Welpen, den Junghunden und auch der Basis-mit-Spaß-Gruppe den Archepark in Wulften besucht. Dort lernten die Hunde und ihre Menschen interessante Tiere kennen: neben Hühnern, Hasen, Schweinchen und Ziegen hüpften auch Kängurus und Pampashasen auf den Wiesen herum, gaben aufgeplusterte Puter komische Geräusche von sich, rannten Rentiere am Zaun entlang und ließen sich Alpakas füttern und beschnuppern. Wie immer haben sich die Hunde vorbildlich benommen. Die anfängliche Aufregung legte sich bald, nachdem den Vierbeinern klar geworden war, dass sie alles beschnuppern und von Nahem begutachten konnten, wenn sie ruhig blieben. Wir dürfen also wiederkommen.


 

Hundesportverein Osterode im Fernsehen

Viel los war am Mittwoch Nachmittg auf dem Gelände des Hundesportvereins. Ein RTL-Team hatte sich zu Filmaufnahmen für die Regionalserie "Mein Verein" angemeldet und Hundesportler aus allen Sparten wollten ihr Training vorführen.

Im Vorfeld hatten wir uns zu einer Aufräumaktion getroffen. Schließlich wollten wir zeigen, wie schön das Vereinsgelände mit seinen beiden Übungsplätzen und dem Vereinsheim ist.

Nach einer kurzen Vorbesprechung mit der Reporterin Nele Balgo startete die Welpengruppe. Die Kleinsten tobten über den Platz, als ob sie wussten, dass sie "ins Fernsehen" kommen. Anschließend wurden Auszüge aus der Arbeit der Agility-, Rally Obedience- und Turnierhundsport-Sparte gezeigt. Der Kameramann brachte seine Kamera immer wieder neu in Stellung und nahm die Hunde aus immer neuen Perspektiven auf. Den Abschluss machte die in diesem Jahr neu gegründete Quadrillegruppe, die so ihren Premierenauftritt hatte.

Insgesamt fast drei Stunden verbrachte das Fernsehteam, dass von der Praktikantin Lisa-Sofie Groth komplettiert wurde, auf dem Vereinsgelände.

Es war ein toller Nachmittag für alle, die zeigten, wie viel Spaß das Training den Menschen und ihren Hunden macht.

Das Ergebnis des RTL-Besuchs wird am Dienstag, dem 27.08.2019, ab 18.00 Uhr auf RTL (Regionalprogramm Nord) ausgestrahlt.

 

 

RTL_2RTL_3RTL_6RTL_7RTL_8RTL_9RTL_11

Dank an unsere Sponsoren

Am 08.09.2019 ist der Hundesportverein Osterode Ausrichter der Landesverbandssiegerprüfung im Rally Obedience. Es werden rund 60 Starterinnen und Starter aus Niedersachsen erwartet, die mit ihren Hunden in den verschiedenen Leistungsklassen antreten werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, damit den Sportlerinnen, Sportlern und Zuschauern ein perfekter Tag auf dem Vereinsgelände geboten wird. Um 08:45 Uhr erfolgt der Einmarsch der zwei- und vierbeinigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ab 09:15 Uhr starten die Prüfungen. Zuschauer sind ganz herzlich eingeladen. Wie immer wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

Für diese Prüfung haben wir von folgenden Sponsoren Hilfe in Form von Futterproben und Werbeartikeln erhalten, die wir an die Hundesportler weitergeben werden.

 

Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich bei den Firmen

 

Wildborn: www.wildborn.com

Belcando: www.belcando.de

Happy Dog: www.happydog.de

Spendenübergabe

Ja ist denn heut‘ schon Weihnachten?
Das fragte sich nicht nur die Kassenwartin Renate Balogh, als ihr vom Inhaber Porombka und vom Marktleiter Urbanek des REWE Marktes in Osterode/ Lindenstraße ein Scheck über 1.000,00 € ausgehändigt wurde. Das Geld stammt aus der im REWE Markt durchgeführten Pfandbon-Sammlung zugunsten des Vereins. Der gespendete Betrag wurde vom Inhaber Nils Porombka großzügig aufgerundet. „Wir freuen uns riesig, dass die ehrenamtliche Arbeit durch die vielen Spender gewürdigt wird und wir so auch weiterhin Menschen mit ihren Hunden unterstützen können“ bedankte sich die 1. Vorsitzende Petra Behnke strahlend. Das Geld wird für die Anschaffung weiterer Geräte für die verschiedenen Sparten des Vereins und für die Jugendarbeit genutzt. Zur Übergabe waren auch einige Vereinsmitglieder mit ihren Hunden erschienen.

Sportliche Leistungen gewürdigt

 

Die Stadt Osterode am Harz hat am Montag den 25.03.2019 die Sportler ausgezeichnet, die sich auf überregionalen Wettkämpfen Osterode erfolgreich repräsentiert haben.
Vom Hundesportverein Osterode am Harz konnten wir 3 Teams melden.

Unsere Jugendliche Jenny Diederich mit Gary startete bei der Landesverbandssiegerprüfung in Niedergandern.
Rally Obedience in Klasse 1 und belegte den 1. Platz.
Ebenfalls bei der LVSP in Niedergandern startete Ilona Killig mit Boncuk. Sie startete in Klasse B und erreichte ebenfalls den 1.Platz
Bei der Bundessiegerprüfung in Lüneburg startete Sabine Israel mit Panja in Klasse B und schaffte mit 97 Pkt.ein "vorzüglich" und den 6.Platz.
Ilona Kilig startete ebenfalls bei der BSP in Lüneburg und erreichte in Klasse 2 mit 85 Pkt. ein "sehr gut".

 

(Der gesamte Artikel im Harz-Kurier.)

 

 

Der Hundesportverein Osterode im September unterwegs

Die „Basis mit Spaß“ Gruppe verbrachte Anfang September eine etwas andere Unterrichtsstunde. Zusammen mit der Junghund-Gruppe war sie in der Osteroder Waldvogelstation. Hier konnten die Hunde mit ihren Menschen einmal rund 50 verschiedene Vogelarten aus der Nähe beobachten. Die Eule „Oskar“ ließ es sogar zu, dass die Hunde bis auf 2 Meter an ihn herankommen durften. Auch die frei herumlaufenden Hühner hatten keine Scheu oder Angst vor den Vierbeinern. So lernten die Hunde ganz nebenbei, sich nicht auf die Vögel zu stürzen, sondern gesittet vorbei zu gehen. Es war eine interessante Stunde und mehr als ein Zweibeiner war erstaunt, wie gelassen sein Vierbeiner mit der ungewohnten Situation umging.

...mehr Bilder aus der Vogelstation? Hier klicken!

Zu einer weiteren Übungseinheit der besonderen Art trafen sich am 22.09.18  Hundesportler des Vereins im Osteroder Schwimmbad. Pünktlich zum Abschluss des Sommers 2018 sind sie zusammen mit den Trainerinnen Petra Behnke und Astrid Standhardt noch einmal schwimmen gegangen. Es war zwar nicht mehr so heiß, aber den Hunden und den Menschen hat es trotzdem Spaß gemacht. Der eine oder andere Hund brauchte etwas länger, um sich zu einem Bad zu überwinden. Aber nass geworden sind dann doch alle 2- und 4- Beiner.

...mehr Bilder aus dem Schwimmbad? Hier klicken!

Jugendliche aus ganz Deutschland beim Hundesportverein Osterode

Der Hundesportverein Osterode war am 11. und 12.08.2018 Ausrichter des erstmals in Niedersachsen durchgeführten DVG Jugendsportfestes.

Unser Mitglied Jenny Diederich startete mit ihrem Hund „Gary“ im Rally Obedience Mit vorzüglichen 95 Punkten holten sich die Beiden auch gleich den zweiten Platz. Jenny war eine von zahlreichen Kindern und Jugendlichen, die zusammen mit ihren vierbeinigen Freunden der unterschiedlichsten Rassen und Größen in Begleitung von Eltern, Geschwistern und Freunden aus ganz Deutschland angereist waren, um sich an zwei Tagen in verschiedenen Disziplinen zu messen. Selbstverständlich kam dabei aber auch der Spaß nie zu kurz.

Weiterlesen: Jugendliche aus ganz Deutschland beim Hundesportverein Osterode

Erste Krimiwanderung beim HSV Osterode

„Nach dem Abend der Feier anlässlich ihres runden Geburtstages ist das wertvolle Halsband mit Diamantenbesatz, ein Erbstück ihrer Großmutter, von Holly spurlos verschwunden. So sieht es momentan zumindest aus.“

Mit diesen Worten begann die Geschichte zur ersten Krimiwanderung beim Hundesportverein Osterode. Mitglieder der „SOKO Wuff“, bestehend aus Hundesportlern der Basis mit Spaß Gruppe, machten sich nach der Begrüßung und Ausstattung mit ihrem Dienstausweis zusammen mit ihren Vierbeinern auf die Suche nach entscheidenden Hinweisen. An sieben Stationen galt es, wichtige Hinweise zu finden, mit deren Hilfe dann zusammen der Fall aufgeklärt werden konnte.

Nach getaner „Arbeit“ gab es noch einen gemütlichen Abschluss mit Kaffee, Keksen und Kaltgetränken.

Weiterlesen: Erste Krimiwanderung beim HSV Osterode

Veranstaltungen

Sa. 09.11.19 18:00
Spanferkelessen
-------------------------
Sa. 07.12.19 15:00
Weihnachtsfeier
-------------------------
Sa. 21.12.19 14:00
Besuch des Weihnachtsmarktes
-------------------------
Sa. 11.01.20 17:00
Jahreshauptversammlung
-------------------------